Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Leise rieselt der Schnee: die erste Weihnachtsfeier in der Grundschule

| Keine Kommentare

Am Freitag stand für uns die erste Weihnachtsfeier in der Grundschule auf dem Programm. Mein Bruder war extra aus Paderborn für die Feier angereist, so dass Liam und Luke bereits am Mittag ihren „Super-Onkel“ (O-Ton von Liams Klassenlehrerin – wahrscheinlich aufgrund dessen Erzählungen über meinen Bruder) in ihre Arme schließen konnten.

Da ich gemeinsam mit der Klassenpflegschaftsvorsitzenden und Anne die Organisation der Feier übernommen hatten, rückten wir bereits eineinhalb Stunden vorher in der Schule an, um das Forum weihnachtlich zu schmücken.

Um 16 Uhr begann die Feier. Die Klassenlehrerin sprach ein paar einleitende Worte, ehe die Erst- und Zweitklässer mit weihnachtlichen Gedichten und Liedern für eine stimmungsvolle und heimelige Atmosphäre sorgten. Das 45-minütige Programm war kurzweilig und abwechselungsreich.

Danach stärkten sich die Eltern und die Kinder am reichhaltigen Plätzchen- und Kuchenbüffette. Anschließend hatten die Kinder Gelegenheit Mandalas zu malen oder Schneemänner aus Pappe zu basteln.

Gegen 18 Uhr beendeten die Schüler und die Eltern die schöne Weihnachtsfeier mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Leise rieselt der Schnee“. Mein persönliches Highlight waren die Dankesworte der Lehrerin in Richtung von Anne und mir für die hervorragende Organisation und Ausrichtung der Feier.

Für uns ging es dann an’s Aufräumen. Dank vieler helfenden Hände waren nach einer guten halben Stunde alle Arbeiten erledigt und wir machten uns zufrieden auf den Heimweg.

Gab es bei Euch auch schon Weihnachtsfeiern?

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.