Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Der 13.12.2009: ein traurig – schöner Geburtstag

| Keine Kommentare

Mein Geburtstag in diesem Jahr war schön: bereits am Freitag Nachmittag kam meine Mutter aus OWL zu Besuch und überraschte meine beiden Jungs und mich. Am Samstag waren wir in Aachen auf dem Weihnachtsmarkt. Und am Sonntag ließ ich mich schön beschenken und genoß den Tag im Kreis meiner Lieben.

Mein Geburtstag in diesem Jahr war aber auch traurig: Leider waren wir, d.h. meine Familie, an diesem Geburtstag in ganz Deutschland verstreut: mein Bruder war in Münster, mein Dad in Südniedersachsen im Krankenhaus und ich mit meiner Familie und meiner Mum daheim im Rheinland. 

Das hat mich schon ein wenig traurig gemacht, weil wir in den vergangenen Jahre eigentlich immer alle beisammen waren. Zumal mein Bruder am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat (wir aber vier Jahre altersmäßig auseinander liegen). Und dazu kommt, dass es das erste Jahr ist, an dem mir meine Omi nicht gratulieren kann, weil sie gestorben ist. Das macht mich besonders traurig und melancholisch.

Abends gab es dann eine weitere Geburtstagsüberraschung: mein BVB führte bereits nach acht Minuten beim deutschen Meister VfL Wolfsburg mit 2:0 und ging sogar mit einem 3:0 in die Pause. Am Ende wurde es ein 3:1-Sieg für die Schwarz-Gelben.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.