Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Advents- und Weihnachts-Shopping in Neuss und ein verdorbener Weihnachtsmarkt – Besuch

| Keine Kommentare

Am ersten Adventssamstag haben wir uns mit dem Auto auf nach Neuss gemacht, um seit langem wieder einmal mit der gesamten Familie Kaufhäuser unsicher zu machen.

Das regnerisch-trübe Wetter an diesem letzten November-Samstag hat ja auch nicht wirklich zu Outdoor-Aktivitäten eingeladen. Erwiesenermaßen ist Neuss natürlich nicht DIE Einkaufsstadt, aber für unsere Ansprüche vollkommen ausreichend. Wir brauchen für Liam und Luke sowie mich (!) ein Kaufhaus mit einer schönen Spielwaren-Abteilung – das bietet Neuss mit dem Kaufhof. Anne braucht eine gute Kinderklamotten-Abteilung – auch das bietet Neuss mit dem Kaufhof. Die Technik-Abteilung gab mir auch die Gelegenheit, mein favorisiertes Netbook (Asus Eee PC 1005) mit dem Samsung N130 zu vergleichen. Und nach weiteren technischen Spielereien, CDs und DVDs habe ich nach dem City-Besuch im Media Markt geschaut.

Die Augen der Kinder funkelten ob der weihnachtlichen Schmückereien und den zahlreichen Spielwaren. Für Luke fanden wir sogar einen Plüsch-Weihnachtshund, den meine Mum seit langem für ihn gesucht hat.

Hektische Spannung kam gegen Mittag auf, als ich festgestellt habe, dass Lukes Bob-der-Baumeister- Schal beim Shopping verloren gegangen ist. Selbst gründliches, mehrmaliges Suchen von der Tiefgarage bis in den zweiten Stock brachte den Schal nicht zum Vorschein. Auch ein Nachfragen im Fundbüro beim Kaufhof (ja, das gibt es!) brachte nichts ein. Dennoch hinterließen wir zur Sicherheit unsere Kontaktdaten. Die Tränen beim Kleinen hielten sich trotz des Verlustes in Grenzen.

Wir ließen uns aber die gute Laune nicht vermiesen und genossen zum Mittag Nudeln, Bottroper Schlemmerplatte und Wiener Schnitzel, ehe wir uns am Nachmittag bei Sport Voswinkel und im Media Markt weiter vergnügten.

Mit dem Besuch des Neusser Weihnachtsmarkt wurde es am Ende nichts. Leider hat uns der Regen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Vorhaben ist aber nur aufgeschoben, nicht aufgehoben.

Tolle Nachrichten gab es dann noch gegen vier Uhr nachmittags: Kaufhof Neuss meldete sich und teilte uns mit, dass unser Schal gefunden worden ist und von uns abgeholt werden kann. Ein Happy End für uns… Und es ging noch weiter: der BVB siegte 2:1 in Hoffenheim – mehr dazu hier.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.